Alverde Bodyspray Gurke Wassermelone

Hallo liebe Leser!

Ich hoffe, dass es allen nach dem gestrigen Unwetter in NRW gutgeht. Es soll ja heute Abend wohl wieder dezent stürmisch werden, obwohl das Wetter sich gerade wie +30 Grad anfühlt. Bei mir ist zum Glück nur eine selbstgepflanze Tomatenpflanze vom Wind umgeschmissen worden, ansonsten ist hier alles in Ordnung. Aber passt gut bei solch einem Wetter auf euch auf! Ich war ja bei Kyrill damals mitten im Sturm live dabei, als nichts mehr ging und der Wind aggressiv wehte, und weiß, dass solche Unwetter wirklich nicht lustig sind. 

Gerade eben ist es wieder so heiß, so dass ich eine kleine fruchtige Kühlung gebraucht habe. Im Sommer weiche ich von den "normalen" Düften eher zu Bodysprays ab, weil sie meistens kühlend sind und ich lieber dezent nach etwas duften möchte. 
Vor einigen Wochen habe ich im dm das neue Alverde Bodyspray Gurke Wassermelone entdeckt und ich war sehr neugierig darauf, weil ich frische Düfte erstens gerade nicht besitze und zweitens, neben fruchtigen Düften, sehr mag. Wassermelonen mag ich eh sehr gerne und Gurken auch, deshalb hatte ich dieses Bodyspray mitgenommen und seit dem sprühe ich mich damit immer dann ein, wenn es so heiß ist, wie jetzt gerade. 


Von der Duftrichtung bin ich mit dem Bodyspray zufrieden, wobei ich denke, dass eine Wassermelone doch allgemein etwas anders riecht. Ich hatte auch schon mal die vorherige Sommer Edition mit Quitte und Wassermelone vor Ewigkeiten aufgebraucht, die mir noch etwas besser als diese Version, gefiel. Aufgrund dessen ist die Wassermelone und Gurke Variante für mich eher kein Nachkaufprodukt, vor allem auch, weil der Duft bei mir kurz nach dem Aufsprühen verfliegt und deshalb zu dezent ist. Das mit dem Nachkaufen wird aber eh schwierig werden, da es wohl limitiert und dadurch nicht ewig erhältlich ist. 
Abgesehen von all dem ist das Bodyspray leicht kühlend und der Sprühkopf sprüht sehr fein. Das kühlende finde ich gerade total angenehm bei den leicht schwülen Temperaturen. Angetrocknet bildet es keinen klebrigen Film, was ich auch gut finde. Ich muss mal ganz stark überlegen, ob die andere Variante mit Orange und Melisse vielleicht nicht eher nach meinem Geschmack ist. Aber ich bleibe vorerst vernünftig und brauche dieses Spray auf, bevor ich die andere Variante kaufe. Die 100ml kann man glaube ich ganz schnell aufbrauchen, besonders bei dieser Hitze! ;)



Gut finde ich, dass in den INCIs der Extrakt der Wassermelone und auch der Gurke ziemlich weit vorne stehen und somit mit am meisten im Bodyspray enthalten sind. Etwas irritierend finde ich es, dass an zweiter Stelle Alkohol aus zertifiziert organischem Anbau und dann nochmal mitten drin "normaler" (?) Alkohol angegeben ist. Aber vielleicht denkt sich Alverde ja, dass doppelt besser hält? Man weiß es nicht! ^^ Warum steht Alkohol überhaupt bei einem Produkt an zweiter Stelle in den INCIs, welches die Haut durch Glycerin mit Feuchtigkeit versorgen möchte? Alkohol trocknet die Haut ja eher aus! Ich denke aber, dass man der Austrocknung mit einer Bodylotion oder noch besser einer Bodybutter so entgegenwirken kann, dass sie halt nicht austrocknet. Deshalb finde ich das jetzt nicht so problematisch.  Ich selbst habe bisher auch nicht mitbekommen, dass meine Haut hierdurch ausgetrocknet wurde.

Abschließen denke ich, dass man das Bodyspray von Alverde in dieser Duftrichtung schon empfehlen kann, vor allem auch, weil es gut kühlt.
Es ist des Weiteren recht günstig. Besonders gut finde ich, dass es vegan ist.

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena