Nageldesign - Schlaaaaaaaaand 2.0

Hallo liebe Leser!

Gestern hatte ich eine weitere "Schlaaand" Mani gestampt, dieses Mal gleich auf den Nagel, so wie man es üblich macht. Ich war ja am Wochenende im kölner Jolifin Store in der Neumarkt Galerie, welches einem Nailart Paradies gleicht, und dort habe ich ein paar wunderschöne Schablonen von Konad mit einigem an Zubehör gekauft.
Meine Essence und T€DI Schablonen hatten mich dezent bei meiner letzten Schlaaand Mani und auch generell an den Rand der Verzweiflung gebracht. Es gibt ja gute und schlechte Schablonen und bei meinem Glück habe ich leider des öfteren eine schlechte Schablone erwischt. So konnte ich nie all die schönen  Motive und Muster auf den Stempel bekommen und war in meiner Auswahl an Motiven dezent eingeschränkt. Ich bin aber leider eine kleine Perfektionistin und möchte halt alles immer so gut wie möglich machen und ich fragte mich, warum ich die Motive nicht auf den Stempel bekomme?! Ich hatte auch wirklich alles versucht und z.B. meinen Stempel mit einer Nagelfeile angeraut, was aber auch nicht geholfen hatte. 
Ich hatte deshalb also beschlossen, mich zu dem Thema schlauer zu machen und da sind mir dann die Konad Schablonen sehr positiv aufgefallen! Falls eure Posts und Videos über Konad Schablonen also auf einmal viele Seitenaufrufe haben, dann war ich das! ^^

Für meine aktuelle Schlaaand Mani hatte ich mich für ein Pünktchenmuster entschieden, welches man auf der M100 Schablone findet. Ich finde diese Schablone von den Mustern her übrigens schön, wenn nicht sogar wunderschön! ♥
So schaut nun meine Mani aus, mit der ich die deutsche Mannschaft heute Abend anfeuern werde! :)





Base
Essence Studio Nails XXL Nail Protector 

Farblack
wet n wild Wild Shine French White Creme (Zwei Schichten!)

Stamping
Manhattan Quick Dry 60 Seconds in 1010N (Schwarz) und 44S (Rot)
Die beiden Lacke habe ich von Manhattan kostenlos zugeschickt bekommen, da ich bei der #paywithapost Aktion auf Twitter mitgemacht hatte. Dem Ganzen werde ich aber vielleicht noch einen eigenen Post widmen. ;)
L.A. Colors Color Craze Wave Length
Konad M100 Schablone, Schablonenhalter (Optional, alternativ würde ich ein Küchentuch oder ein Blatt Papier unter die Schablone legen), Stempel und Schaber (Ich bevorzuge eine alte Kundenkarte, weil die Schablonen so nicht zerkratzt werden! ;))

Top Coat 
Color Club Top Coat

Ich wollte dieses Muster mit einem schwarz-, rot- und goldfarbenen Farbverlauf stampen, was recht einfach ging. Man tupft dabei die Lacke untereinander links auf das Muster und zieht sie aber mit dem Schaber von links nach rechts und nicht wie sonst von oben nach unten! Mit dem zweiseitigen Stempel von Konad ließ sich das Muster auch einfach auf den Nagel übertragen.

 Hier sieht man nochmal die M100 Schablone!

 So ähnlich habe ich gestampt! ;)

Ich denke, auch wenn ich ein kleines Vermögen an neuem Stampingzeug ausgegeben habe, ist das Geld dieses Mal gut angelegt. Ich hatte noch nie so entspannt und einfach ein Muster gestampt, wie gestern. :) Hier und da ist das Muster zwar immer noch nicht perfekt, aber da muss ich halt noch mehr üben, denn beim Stampen macht ja die Übung den Meister! ^^

Konad Schablonen kosten im Jolifin Store je 5,95€, was nicht ganz günstig ist. Der zweiseitige Stempel und einen Schaber gibt es im Set für glaube ich 6,95€.

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena