Nail of the Day - Saran Wrap Confetti

Hallo liebe Leser!

Am Dienstag habe ich mich an einer Nailartidee, die ich schon oft bei The Nailasaurus gesehen und angehimmelt habe, herangetraut. Hierbei handelt es sich um die Saran Wrap Maniküre, die ich noch mit meinem neuen Top Coat Confetti Lack Graffiti D'Amour von L'Oréal aufgehübscht habe. Oder auch nicht ... Ich weiß nicht, ob mir die Mani als Ganzes mit dem Topper drüber gefällt. Es sieht irgendwie komisch aus, aber es erscheint mir zeitweise trotzdem ziemlich interessant. ^^ Bis jetzt hält die Mani gut, aber ich denke, dass ich es morgen ablackieren werde. Diese Mani ist auf jeden Fall mal was anderes, neues und es ist ja nie verkehrt, sich an neue Techniken heranzuwagen. ;) So sieht meine aktuelle Mani nun aus:




Base
Essence Studio Nails XXL Nail Protector

Saran Wrap Technik
Color Club Artsy Crafty (LE) (Zwei Schichten!)
wet n wild Wild Shine French White Creme (Eine Schicht!) 
Frischhaltefolie, zerschnitten in ca. 10 nagelgroße Stücke

Topper
L'Oréal Top Coat Confettis
Graffiti D'Amour (LE?)

Top Coat
Color Club Top Coat

Falls ihr die Saran Wrap Technik nicht kennt, sie geht folgendermaßen: Man lackiert sich erst die Nägel in einer beliebigen Farbe. Ist diese Schicht angetrocknet, dann lackiert man noch eine andere Farbe drüber und tupft anschließend mit einer zusammengeknüllten Frischhaltefolie (Je Nagel eine zerknüllte Folie!) über dem noch feuchten Lack. So entsteht dann der dezent marblige, fast rauchartige Effekt. Meine Version ist sehr kontrastreich wegen French White Creme, aber das kann ja jeder so machen, wie er es mag. 
Man sollte natürlich noch mit einem Top Coat drüber gehen, sonst sieht das Ganze eher unschön aus. ^^ Ich dachte, dass es ausreicht, wenn ich gleich den Confetti Topper Graffiti D'Amour als Top Coat drüberlackiere, was auch erst einmal gut ging, nur hatten die Glitzerstückchen noch eine Schicht Klarlack benötigt. Ich mag es nicht, wenn die Nageloberfläche sich kratzig störend anfühlt und dieser Topper fühlt sich leider dezent kratzig an. Mit einer Schicht Top Coat war aber alles gut versiegelt und nun ist auch nichts mehr störend. ;)

Ich wollte noch einmal erwähnen, dass man The Nailasaurus auf jeden Fall folgen sollte, wenn man sich für Nailart interessiert. Ihre Manis sind immer wunderschön und sehr inspirierend. :)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena