Rival de Loop Jolie Fleur LE - Jolie Green

Ziemlich am Anfang der Woche habe ich die neue Jolie Fleur LE von Rival de Loop entdeckt, eigentlich genau an dem Tag, als ich mein neuestes Marbling hier vorgestellt habe. In dieser LE interessierten mich eigentlich nur die Duftnagellacke. Der Rest der LE hat mich um ehrlich zu sein nicht weiter interessiert, so dass ich nur Jolie Green gekauft habe, der mich farblich sehr angesprochen hat.


Duftnagellacke gibt es zur Zeit ja nicht soooo oft in den Drogerieen oder auch anderswo in Deutschland zu finden, und so finde ich es toll, dass man bei Rival de Loop bzw. Rival de Loop Young diesen Trend aufgreift. Ich weiß noch, dass bei Revlon mal einige Duftlacke erschienen sind und wer wie ich nicht großartig Lust hat, online Dinge zu bestellen, kann sich ja erst einmal mit diesen Lacken an das Thema herantasten. ;)

Ich habe von allen vier Lacken, die es in dieser LE geben soll, nur den grünen Lack mitgenommen, um zu sehen, wie er ist und ob er wirklich fruchtig duftet, so wie es auf der Flasche draufsteht. Aber dazu sage ich gleich noch etwas...
Schade fand ich es, dass es die blaue Variante nicht mehr im Rossmann gab, da ich ihn farblich in den Pressebildern auch sehr schön fand, aber bei der Menge an Lacken, die ich habe, ist das auch nicht weiter schlimm, dass ich ihn nun nicht habe. ^^

Jolie Green trifft wieder mal total mein Beuteschema, da ich grüne Lacke sehr mag und irgendwie erinnert es mich farblich auch an einen Duftlack von Dior, den es mal gab, wobei dieser hier ein etwas anderer Grünton ist bzw. total schimmerlos und somit ein einfacher Cremelack ist.

Jolie Green soll ja nach Äpfeln duften. Diesen Duft kann ich soweit, bei angetrocknetem Zustand, dezent wahrnehmen. Für mich ist es jedoch zu dezent und nach einigen Stunden schon zu 95% fast nicht mehr wahrnehmbar. Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Duft eher um ein leicht frischer/künstlich süßlicher Duft! 
Jolie Green deckt bei mir in zwei dünnen Schichten, wobei es eine dritte Schicht eventuell noch gebraucht hätte, denn meine Nägel sind hier und da noch leicht durch den Lack zu erahnen. Angetrocknet ist es aber ziemlich zügig. Mit dem Pinsel lässt es sich ganz einfach lackieren, so dass ich an den Rändern so gut wie nichts korrigieren musste. Auf einen Top Coat habe ich dieses Mal verzichtet, weil ich bald wieder etwas neues lackieren und die Mani nur grob über's Wochenende tragen möchte.


Als ich Jolie Green erst solo getragen hatte, fehlte mir irgendwie noch etwas "Salz und Pfeffer" bei der Mani, so dass ich auf meinen Akzentnagel den Salt & Pepper von Gina Tricot drüberlackiert habe. Die dunklen/hexagonalen Plättchen erinnern mich auch leicht abstrakt an Apfelkerne, was ich ganz witzig finde! ^^ 
So schaut alles zusammen aufgetragen aus:

Hier sieht man meine Maniküre im Sonnenlicht...

...  und hier bei Tageslicht.

Base
Essence Studio Nails XXL Nail Protector

Fabrlack
Rival de Loop Jolie Green (LE)

Akzentnagel
Gina Tricot Beauty Nails Salt & Pepper

Ich bin von der Farbe und dem Duft von Jolie Green soweit begeistert, aber diese Begeisterung gerade wegen dem Duft verfliegt leider ziemlich schnell, was ich persönlich schade finde, da genau diese Eigenschaft den Lack interessant macht. Ich frage mich, ob die anderen Varianten sich auch so verhalten? Farblich ist Jolie Green für mich nicht so typisch pastellig, aber doch noch frühlingshaft und das gefällt mir wunderbar. Aber der Duft hätte noch intensiver für mich sein können, denn allein darum geht es bei diesem Produkt für mich in erster Linie. Ich trage diese Mani jetzt genau einen Tag lang, deshalb kann ich nicht so viel zum Halt sagen, aber bisher ist noch nichts abgesplittert.  

Man kann Jolie Green also rein wegen der Farbe auf jeden Fall empfehlen, aber das Ganze mit dem Apfelduft hat mich leider etwas enttäuscht, da ich einfach dachte, dass der Lack intensiver, fruchtiger und länger als nur einen Tag lang duftet.
Da es zur Zeit 20% auf das Rival de Loop Sortiment gibt, habe ich glaube ich 1,59€ hierfür bezahlt. Regulär kosten die Lacke aus der LE je 1,99€, sie sind vegan und haben einen Inhalt von 10ml.

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena