Nail of the Day - Auf des Pandas Spuren...

Beitrag enthält Testprodukte | unbezahlte Werbung

Hallo liebe Leser!

Die letzte Woche war sehr aufregend für mich! An dem einen Freitag bekam ich eine SMS von den Telekom Street Gigs zugeschickt, dass ich beim Cro Gig dabei bin! Ich hatte mich echt unendlich gefreut, weil ich schon einmal auf einem Street Gigs Konzert dabei war und es richtig abenteuerlich fand, denn die Gigs finden ja immer an besonderen Orten statt. Dieses Mal sollte die Veranstaltung auf dem Dach des deutschen Sport und Olympia Museums in Köln stattfinden. Das Museum liegt direkt am Rhein und der Ausblick war unglaublich schön. Ich war eigentlich recht spät da und hatte spontan noch einen Blick ins Museum geworfen, wo ich auch unbedingt irgendwann mal hin muss, und dann hatte ich den Eingang mit nur wenigen Leuten entdeckt, die wohl kurz vor mir da waren. Ich dachte, dass alle schon um 10 Uhr morgens dastehen, um halt die besten Plätze zu ergattern, aber dem war wohl nicht so, und so stand ich dann also unerwartet in der ersten Reihe! ^^
Die Vorband Lot fand ich echt klasse und Cro, der zur Bühne angeschwebt kam, hatte richtig viel Stimmung gemacht. Ich will hier jetzt aber nicht zu viel verraten, um euch nicht die Vorfreude auf die die Übertragung auf Pro7 am 21.08. um 01:25 Uhr zu nehmen. Einen kurzen Blick auf die Bühne von vor dem Gig hatte ich hier auf Twitter abends gepostet, falls es euch interessiert, aber schaut es euch auf jeden Fall auf Pro7 an, denn es war eines der coolsten Konzerte, die ich jemals sehen durfte. :)

Man geht natürlich nicht einfach so auf ein Konzert, ohne sich irgendwie dem Thema anzupassen. ^^ Ich hatte meine Nägel deshalb einen Tag vor dem Gig passend mit einem Panda-Nageldesign verschönert, was bis heute noch gut auf meinen Nägeln hält, und so sieht es aus:



Base
Essence Studio Nails XXL Nail Protector

Farblack
Color Club Earthy Angel 
(Boho Kollektion, zu sehen ist es auf allen Nägeln, bis auf dem Daumennagel.)
p2 020 Basil*
(*Spices & Herbs LE. Dieser Lack ist in einer Schicht auf dem Daumennagel zu erahnen und wurde mir vor Ewigkeiten von p2/dm als PR Sample/Testprodukt kostenlos zur Verfügung gestellt.)
Catrice Luxury Lacquers Million Brilliance 08 My Big Green Wedding
(Man findet ihn im neuen Sortiment, welches ich hier schon dezent vorgestellt hatte. Ich finde, dass er über Basil in der einen Schicht wunderbar deckt und er hält seit 5 Tagen an beiden Daumennägeln, ohne irgendwo abgesplittert zu sein! Man kann ihn also sehr empfehlen. ;))

Stamping
Konad M66 Schablone (siehe Bambusse) + p2 Basil*
Tatzenmotiv einer alten Essence Schablone + p2 Color Victim eternal

Panda
RdeL Young French Manicure Schablonen
Ein Dotting Tool
wet n wild Wild Shine Nail Color French White Creme
p2 Color Victim eternal

Top Coat
Color Club Top Coat

Ich liebe es, mich allgemein kreativ auf den Nägeln auszutoben und so hab ich ganz spontan einen Panda im "Bambusfeld" und seine Tatzenspuren im Gras auf meine Nägel gemalt bzw. gestampt. :) Am liebsten hätte ich Cro meine Nägel aus der ersten Reihe gezeigt, aber ich denke nicht, dass er sich für sowas interessiert! ^^ Mein Nageldesign besteht, wie man sehen kann, aus vielen gestampten Elementen, wie die Bambusse und die Tatzenspuren, und je einem teils freihändig gemalten Panda auf dem Ringfingernagel. Die "Feinheiten" des Pandas habe ich mit einem Dotting Tool aufgemalt und alles wurde wie immer mit einem Top Coat versiegelt. Den Pandakopf hatte ich übrigens mit einer French Manicure Schablone abgeklebt und anschließend recht einfach ausgemalt. Durch die Schablone hat der Pandakopf einfach eine saubere Kante, als wenn ich sie freihändig gemalt hätte. Da kommt wieder die Perfektionistin in mir dezent durch, aber man kann sie natürlich auch allgemein freihändig malen, wenn man denn die Zeit für hat. ;)

Ich hatte sowohl bei dem Konzert, als auch beim pinseln meiner Nägel vorher sehr viel Spaß und bin jedenfalls auf die Übertragung des Konzerts nun sehr gespannt. :)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena