Nail of the Day - Max Factor Gel Shine Lacquer 25 Patent Poppy

Hallo liebe Leser!

Vor einiger Zeit erreichte mich ein Päckchen mit einem Max Factor Lack aus der neuen Gel Shine Serie. Ich hatte an einem Blogger Gewinnspiel bei Rossmann mitgemacht und habe wohl zu den glücklichen Gewinnern gehört, die diesen Lack kostenlos testen dürfen. Natürlich habe ich mich sehr über diesen Lack gefreut, weil Gel Lacke gerade nicht nur bei uns in den Geschäften langsam eintrudeln, sondern auch im Ausland wohl dezent im Trend sind. So schaut der mir zur Verfügung gestellte Gel Shine Lacquer in der Farbe 25 Patent Poppy nun über meine übliche Base aus:


Gel Lacke haben ja, wie man es vielleicht von den uns allen bekannten Gel Top Coats kennt, den Vorteil, dass sie schnelltrocknend sind und anschließend den Nägeln einen wunderschönen Glanz verleihen. Mir sind diese Eigenschaften jedenfalls bisher positiv im Gedächtnis geblieben. ;) Bei Patent Poppy ist es nicht anders. Er trocknet fast schon kurz nach dem Auftrag zügig an und deckt dazu in einer Schicht. Diese Eigenschaften sind natürlich wunderbar bei einem Lack, nur passt das zu der eher festeren Textur von Patent Poppy meiner Meinung nach nicht wirklich. Wäre der Lack etwas flüssiger, dann könnte man ihn bestimmt herrlich auf dem Nagel verteilen und so wäre Patent Poppy vermutlich eines meiner liebsten Lacke. Bei der eher festen Textur musste ich aber öfter nachlackieren, weil ich bei der ersten Schicht etwas zu wenig vom Lack auf dem Pinsel hatte, und so trage ich diesen eigentlich gut deckenden Lack nun in zwei Schichten. Der kurze Pinsel erschwert einem auch ein wenig den exakten Auftrag und so musste ich viel an den Rändern im Nachhinein korrigieren. Ist er aber lackiert, sieht er sehr schön aus und gerade die schnell trocknende Eigenschaft hat mich sehr verblüfft. Dafür wandern meine beiden Daumen auf jeden Fall nach oben! ^^



Hier habe ich den Pinsel neben einem recht normalen Pinsel gelegt, damit man im Vergleich sehen kann, wie kurz der Max Factor Pinsel ist. 

Ich wollte allgemein sehen, wie lang dieser Lack ohne einen Top Coat hält, da einem ja ein langer Halt versprochen wird. Mir sind genau nach einem Tag schon kleine abgesplitterte Ecken am Daumennagel und leichte Abnutzungen an anderen Nägeln aufgefallen. Nagellacke verhalten sich aber bei fast jedem anders und wenn dieser Lack bei mir so früh absplittert, dann muss es nicht heißen, dass er auch bei euch so früh absplittert. Aber das ist halt das, was ich bei mir beobachtet habe und deshalb denke ich, dass dieser Lack länger hält, wenn man einen Top Coat seiner Wahl drüberlackiert.

Der Daumennagel, nach einem Tag. Man sieht das dezent abgesplitterte Eckchen hier ganz gut.

Da ich die Mani nicht so schnell ablackieren wollte und es mag, wenn auf meinen Nägeln viel los ist, hatte ich spontan die abgesplitterten Ecken und dezente Abnutzungen, die eigentlich nur mir aufgefallen sind, korrigiert und ein Motiv aus meiner MoYou Sailor (04) Schablone mit dem p2 Color Victim in eternal drüber gestampt. Für das Wochenende fand ich das fischartige Ganznagelmotiv ganz witzig und mit meinem Color Club Top Coat hat das Ganze gut gehalten.



Dem bösen Makromodus entgeht es natürlich nicht, dass mein Top Coat das Muster am Ringfingernagel leicht verwischt hat, aber das und die dezent unsauber gestampten Enden sind mir allgemein nicht wirklich aufgefallen bzw. habe ich das über's Wochenende einfach verdrängt. ^^

Fazit
Ich finde den Max Factor Gel Shine Lacquer in Patent Poppy aufgrund meiner Beobachtung von Donnerstag bis gestern, also Sonntag, etwas schwer einzuordnen. Ich würde ihn wegen den Absplitterungen und Abnutzungen, die ich nicht nur am Daumen nach einem Tag bemerkt habe, eingeschränkt bzw. auf jeden Fall mit einem Top Coat drüber empfehlen. Dann müsste er gut halten, so wie ich es über's Wochenende mit dem Stamping und meinem Top Coat drüber bemerkt habe. Positiv sind mir sowohl die Deckkraft, als auch die zügige Trocknungszeit aufgefallen. Lacke, die ca. 5€ kosten, befinden sich allgemein an meiner Schmerzgrenze, die ich bereit bin, für einen "einfarbigen Lack" auszugeben. Dieser Lack kommt mit seinem Preis von 4,99€ stark an diese Grenze heran und hat dazu einen Inhalt von "nur" 4,5ml. Das ist mir persönlich zu wenig für den Preis. ;) Mir gefällt auf jeden Fall noch die violette Variante, die ich mir eventuell mal näher anschauen möchte, da diese Lacke schon in den Drogerieen erhältlich sind. Ich muss aber noch starkt überlegen, ob ich ihn bei meiner Anzahl an Lacken brauche bzw. nicht schon einen ählichen Lack habe. Man liest glaube ich ganz gut, dass ich wegen dem Lack einfach leicht hin- und hergerissen bin und ich verbleibe bei meiner Meinung, dass ich ihn wegen den oben beschriebenen Punkten alles in allem eingeschränkt empfehle.

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena