Eye of the Day - Jingle all the Way

Hallo liebe Leser!

Gestern trug ich ein AMU, welches ich fast nur mit der Too Faced Jingle all the Way Palette geschminkt hatte. So sah es aus:



Produkte & Swatches
Too Faced Shadow Insurance
MAC Shadestick Cakeshop 
(LE, man kann bei öligen Lidern nie genug primen! ^^)
Too Faced Jingle all the Way Palette
(Hier habe ich aus der ersten Reihe oben den mittleren Ton dezent in den Innenwinkel aufgetragen, den bronzigen Ton daneben auf's vordere bewegliche Lid und unter der Wasserlinie verteilt. Dann habe ich den dunkelbraunen Ton in die Lidfalte dezent spitz auslaufend aufgetragen und mit dem matten hellen Ton darunter hab ich die Kanten verblendet. In der Mitte des beweglichen Lids habe ich noch den violetten Ton aus der mittleren Reihe gaanz rechts aufgetupft.)
MAC Pearlglide Intense Eye Liner Black Swan
(LE, siehe Wasserlinie!)
Cargo Lash Activator Triple Action  Mascara

Die Too Faced Jingle all the Way Palette, Vor- und Rückseite mit der iPhone 5 Case.

 Die erste Lidschattenreihe.

  Die zweite Lidschattenreihe.

  Die dritte Lidschattenreihe. Der funkelnde Grünton! ♥

 Die beiden matten Lidschatten.

 Der Bronzer und das Blush.

Auf diese limitierte Palette, die man gerade bei TK Maxx findet, hatte mich Chrissi, der ich auf Twitter folge, aufmerksam gemacht, wofür ich sehr dankbar bin, denn ich finde die Palette soweit ich sie bis jetzt benutzt habe sehr sehr gut! Ich kannte sie sogar schon von all den US Blogs, denen ich folge, und so wollte ich sie schon ewig haben, aber Too Faced ist bei uns ja "etwas" schwer zu bekommen. Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich die Palette nun doch noch besitze. Schade nur, dass ich die iPhone Case, die sehr hübsch aussieht, aufgrund eines fehlenden iPhones nicht nutzen kann, aber so lasse ich sie einfach als Zierelement an der Palette, an der sie wunderschön anzuschauen ist. :)

Die sechs kleineren Lidschatten sind ohne eine Base wunderbar pigmentiert (siehe Swatches in je einer Schicht! :O) und mit einem Lidschattenpinsel (z.B. der von Essence aus dem Standardsortiment) leicht zu entnehmen. Man findet hier sowohl Lidschatten mit grobem Glitzer, als auch schimmernde Töne. 
Sehr spannend finde ich auch die zwei matten/neutralen Beigetöne, die sich in der Mitte der Palette befinden. Solch matte Lidschatten besitze ich in den Farben noch nicht und der ganz helle Ton links ist übrigens wunderbar zum Verblenden der Kanten, wie man vielleicht an meinem AMU sehen kann. 
Der Bronzer, der dezent schimmert, ist ein Träumchen, genauso auch das Blush, welches mit dem Bronzer wunderbar harmoniert. Den Bronzer und das Blush benutze ich nun schon täglich und ich liebe einfach die Textur von Too Faced Blushes/Bronzer. ♥ In den Swatches habe ich sie übrigens mit einem limitierten rosa Blushpinsel von Rival de Loop Young, den es vor einiger Zeit gab, auch in je einer Schicht aufgetragen, da ich mit dem Pinsel meine Bronzer/Blushes seit langer Zeit auftrage und ihn sehr mag. Obwohl der Bronzer dezent schimmert und sehr bronzy ausschaut, erscheint er auf den Wangen doch natürlich.

Man kann mit der Palette bestimmt vieles auf Reisen z.B. anstellen, was ich an Too Faced Paletten immer sehr mag. Man hat fast schon gleich alles dabei, was man für unterschiedliche Looks nutzen kann  Für 6,99€ ist die Palette nun wirklich ein wahres Schnäppchen und da sie nicht meine erste Palette dieser Marke ist und ich von der Qualität sehr begeistert bin, kann ich sie soweit jedem Too Faced Fan sehr ans Herz legen! ;)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena