Catrice Viennart LE

Hallo liebe Leser!

Vor einigen Tagen erreichte mich ein Päckchen von Cosnova, worüber ich mich sehr gefreut habe! Ich hatte ja bei dem Blogger Gewinnspiel zu der Viennart LE von Catrice mitgemacht, weil mir die LE aufgrund der PR Fotos gefiel, und war ganz darüber erstaunt, dass ich gewonnen habe. Also vielen Dank an Catrice/Cosnova für die kleine mir kosten- und bedingungslos zugeschickte Auswahl, die ich euch hier nun näher vorstellen werde. Bei diesem Post handelt es sich um etwas mehr als meine ersten Eindrücke zu den Produkten, da ich sie, bis auf die Lacke, nun alle öfter in der letzten Woche/am Wochenende und auch heute getragen habe, um mir eine Meinung zu dem ein oder anderen Produkt zu bilden. Das sind jedenfalls die mir zugeschickten Produkte:


Design
Ich fange am besten mit dem sehr gelungenen Design der LE an! Man findet passend zum Thema der LE florale und ornamentale Elemente sowohl auf den Verpackungen der Lippenstifte, als auch auf den Nagellackflaschen. Bei den Nagellacken finde ich es sehr süß, dass man sich einen floralen Print in Form eines Ballkleidchens ausgedacht hat, welches wunderbar zum Thema der LE passt. Das Powder Blush enthält das florale Element sogar als eine Art Prägung! ♥ Die Lippenstifte finde ich, was das Design anbelangt, mit am edelsten. Die Verpackung erscheint mir allgemein bei allen Produkten hochwertig, so wie man es von Catrice gewohnt ist.

Die Shimmer Lip Colour Lippenstifte
Die beiden Lippenstifte sind auf den ersten Blick sehr schimmerig/glänzend! Beide Nuance funkeln herrlich z.B. im Sonnenlicht. Ob man das nun mag oder nicht, ist ja Geschmackssache. Meinen Geschmack treffen beide Farben, die ich bekommen habe, sehr! Ich bin ja auch ein Fan der MAC Dazzle Lippies. Von daher schreckt mich kaum noch etwas funkelndes auf den Lippen ab und mit einem (transparenten) Lipliner kann man auch allgemein vorbeugen, dass der Glitzer sich im Gesicht ausbreitet, falls man dieses Problemchen hat! ;) Ich finde, dass die Lippenstiften auch den Dazzle Lippies leicht ähneln, nur funkeln sie etwas weniger und sind dabei "intensiver" getönt! Von der Konsistenz her sind beide Shimmer Lip Colour Lippenstifte sehr gelartig und fühlen sich dazu pflegend auf den Lippen an. Mit der Zeit vergeht dieses Gefühl jedoch, wobei die Lippen trotzdem nicht austrocknen. Für mich verhalten sich beide Lippenstifte auch irgendwie wie Lipglosse in Lippenstiftform, nur mit einer besseren Deckkraft gleich in einer Schicht! Ich hoffe man versteht, was ich damit meine! ^^ Beide Lippenstifte verblassen nicht schnell und setzen sich auch nicht in Lippenfältchen ab, aber man muss sie gegebenenfalls nochmal nachziehen, wenn man z.B. etwas gegessen hat, da sie dann bei mir zumindest farblich nicht mehr zu erkennen waren.
Die Nuance C02 Klimt's Gentle Kiss ist ein schöner herbstlicher Beerenton, der mit güldenem Schimmer durchzogen ist. Er betont, wie man sehen kann, wohl aufgrund des Finishs meine Lippenfältchen etwas, wie es meine Makroaufnahme zeigt. Mir selbst ist das soweit jedoch nicht sooo stark aufgefallen. ^^
Die C01 Nude Nouveau ist eher als ein nuder Ton zu beschreiben, der etwas mehr von dem güldenen Schimmer beinhaltet.
Preis: 3,99€/3,5g

Rechts: Nude Nouveau, links: Klimt's Gentle Kiss. Beide Lippenstifte sieht man hier im direkten Sonnenlicht!


Den Schimmer von Nude Nouveau sind man auf den Lippen, wie man hier sehen kann, etwas mehr. Bei beiden Lippies spüre ich vom Schimmer her aber nichts störendes auf den Lippen. 

 So sehen meine Lippen heute übrigens mit Klimt's Gentle Kiss aus! :) Beide Lippenswatches sind in etwa einer Schicht aufgetragen worden.

 Swatches in zwei Schichten, ohne eine Base!

Hier hab ich als Beispiel den Glitzer vom MAC Dazzle Lippie in Smash Hit (LE) mit Nude Nouveau verglichen. Die Dazzles funkeln schon stark, aber ich finde, dass Nude Nouveau da gut mithalten kann, besonders im Sonnenlicht! ;)

Von links nach rechts bei Tageslicht: MAC Smash Hit, Catrice Nude Nouveau und MAC Superior.

Von links nach rechts im direkten Sonnenlicht: MAC Smash Hit, Catrice Nude Nouveau und MAC Superior. (Alle sind limitiert!)

Die Ultimate Nail Lacquer
Die beiden Lacke habe ich soweit nur auf dem Nagelrad geswatcht. Deshalb kann ich zum Halt noch nicht viel sagen. Sie lassen sich mit dem breiten und vorne abgerundeten Pinsel aber einfach auftragen, wobei beide getrocknet eine dezente Streifigkeit aufweisen. Die C03 LilART Lily überfunkelt die leichten Streifchen in zwei Schichten eher aufgrund des wunderschönen Schimmers. Die C01 Pearlescent Purpose erscheint mir in den zwei Schichten doch sehr streifig, was aber auch mit dem perligen/eher metallischen Finish zusammenhängt. So ganz spontan gefällt mir soweit LilART Lily sehr und ich denke, dass man mit ihm auch z.B. gut stampen kann, da es in einer Schicht schon auf dem Nagelrad recht deckend aussah! ;)
Preis: 2,79€/10ml




Powder Blush
Das Powder Blush C01 Floral OrnARTment ist meiner Meinung nach das Highlight der LE! Als ich ihn mit meinem alltäglichen Rival de Loop Blushpinsel aufgetragen habe, war ich über die gute Farbabgebe sehr überrascht! Ich weiß nicht warum, aber irgendwie dachte ich, dass es bestimmt dezenter pigmentiert ist! Naja, da hab ich mich wohl getäuscht! ^^ Jedenfalls ergänzen sich die beiden Töne, ein eher kräftiger/dunkler Apricotton und ein helles/nudes Beige alles ohne Schimmer/Glitzer, gut. Ich verwende es so, dass ich meine Wangen eher mit dem Apricotton kontouriere und darüber dann als Highlighter das helle Beige etwa an der höchsten Stelle des Wangenknochens auftrage. Es ist toll, dass in dem Blush gleich zwei Farben enthalten sind und kombiniert lassen beide den Teint frisch erscheinen. Das Powder Blush enthält, wie ich in den beiligenden INCIs sehen konnte, übrigens Dimethicone, also Silikone, und dadurch erscheint dieser Bereich dezent glatter. Vom Halt her fand ich ihn über die Foundation aufgetragen und abgepudert ebenfalls gut. Nach der Entnahme mit dem Pinsel habe ich außerdem kein Krümmeln wahrgenommen.
Preis: 3,99€/6g

  Floral OrnARTment
 
 Die Prägung ist echt hübsch anzuschauen und man kann die unterschiedlich farbigen großen Bereiche gut mit einem Blushpinsel entnehmen,

Hierbei handelt es sich um einen Swatch, den ich erst mit meinem Blushpinsel gemacht hatte. Da der Swatch für meine Kamera etwas schwer einzufangen war, hab ich noch je einen Fingerswatch drüber aufgetragen. Das ist in etwa die Intensität, die ich letztens auf meinen Wangen über der Foundation gehabt hatte. ^^ Man sollte vielleicht nicht allzu sehr darin herumrühren! ;D

Gemischt ergeben beide Töne auch eine sehr schöne Farbe. Dies sind Fingerswatches in einer stärkeren Schicht.

Mein Fazit
Ich hatte ja vor, mir das Blush zu kaufen, allein schon wegen der Prägung und auch natürlich wegen seiner schönen Farbe. Bei dem Rest wollte ich einfach so mal schauen, ob mir etwas wirklich gefällt. Ich hätte mir vermutlich Klimt's Gentle Kiss noch gekauft, weil ich so einen Schimmernden Rotton nicht besitze. Die LE ist soweit auch, wie ich es im dm gesehen hatte, in der Catrice Theke aufgebaut und seit dem letzten Freitag erhältlich. Somit würde ich bei jeder LE jedem allgemein empfehlen, live vor Ort zu schauen, was man so mag oder noch nicht hat. Wenn man eine Portion Schimmer wie ich z.B. auf den Lippen mag oder Fan der MAC Dazzle Lippies ist, dann wird man eventuell auch die Lippenstifte sehr mögen. Ich mein, die Tage werden immer kürzer und es ist Herbst! Da kann man ruhig mal etwas auf den Lippen schimmern oder auch mal ein wenig kräftiger geblusht sein, wobei ich den Fokus eher auf einen Bereich setzen würde, was das Funkeln angeht! ;D Das Blush wird bestimmt aufgrund des allgemeinen Blush-Hypes und der wunderschönen Prägung schnell ausverkauft sein! Wer ihn haben möchte, sollte wohl heute noch nach der LE ausschau halten. ;)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena