Silvesternägel - Die Uhr tickt!

Hallo liebe Stampingfans!

Gestern habe ich eine kleine Stamping Idee, die mir schon die ganze Zeit im Kopf herumschwirrte, für Silvester umgesetzt. Ich wollte ja schon ewig einfach aus Prinzip eine Schablone aus der MoYou Alice The Wonderland Plate Collection haben und letztens hab ich mir die 07 Schablone spontan bei Hypnotic Polish bestellt. Die Motive dieser Schablone sind wie ich finde vielseitig nutzbar, denn die Hasen kann man z.B. zu Ostern schön stampen, die floralen Motive kann man eigentlich immer stampen und zu Silvester dachte ich halt, dass all die tickenden Uhren gut passen. :D So schaut nun meine funkelnd tickende Mani aus:





Base
Orly Nail Armor

Farblack
Rival de Loop Special Effect Sand 01
(In zwei Schichten!)

Stamping
MoYou Alice The Wonderland Plate Collection 07
Konad Stempel und ein grauer/klingenloser Schaber aus einem Set, bestellt bei Hypnotic Polish
p2 Color Victim 500 eternal
Ein paar in Nagellackentferner getränkte Wattestäbchen
(Hiermit habe ich alles um die einzelnen kleinen und auch großen Uhren zügig vom Stempel entfernt, was ich nicht auf den Nägeln haben wollte.)

Top Coat
Essence Studio Nails BTGN High Gloss Top Sealer
(Ich hab ihn letztens gekauft, weil ich die alte Version früher sehr mochte und mein Color Club Top Coat nun leer ist. Bis jetzt bin ich auch mit der High Gloss Variante sehr zufrieden. Sie trocknet wunderbar schnell, nur muss man ihn über einem Stamping vorsichtig in größeren Mengen auftragen, da der Pinsel sonst die Motive gerne verwischt.)

Die ganzen Uhren habe ich jeweils einzeln auf all meine Nägel gestampt. Das Ganze hat vielleicht etwas mehr als eine Stunde gedauert, aber die Zeit nehme ich mir gerne für solche Manis. Dazu hab ich noch ein wenig von den Blättern hier und da gestampt, weil ich sie einfach schön fand. ^^ 
Den Sandlack von Rival de Loop, den es glaube ich nicht mehr im Sortiment gibt, fand ich für den heutigen Tag sehr passend, denn er funkelt einfach wunderbar! Das ist auch das erste Mal, dass ich über einen Sandlack einen Top Coat aufgetragen habe. Man mag es kaum glauben, aber es gefällt mir wirklich sehr. :)
Zum Stampen habe ich übrigens wieder einmal den p2 eternal genommen, weil es sich mit ihm leicht stampen lässt. Ich habe mit der Alice Schablone auch endlich einen zweiseitigen "Marshmallow Stamper" gekauft, mit dem ich die Uhren aber nicht so richtig stampen konnte. Der Schaber, den es im Set dazu gab, hab ich jedoch für diese und auch vorherige Manis, die ihr noch gar nicht gesehen habt, schon benutzt. Ich bin mit ihm soweit zufrieden, da er ähnlich wie eine Plastikkarte ist, aber zu all dem sag ich demnächst noch mehr. ;)

Habt ihr euch auch was schönes für heut Abend auf die Nägel gepinselt? Ansonsten wünsche ich euch einen guten Rutsch! ;)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena