Essence Sortimentsupdate 2015

Beitrag enthält Testprodukte | unbezahlte Werbung

Hallo liebe Leser!

Vor einigen Tagen hatte ich ein PR Sample/Testprodukt Päckchen von Essence mit neuen Produkten der 2 Meter Theke kostenlos erhalten, die ich bei einem Blogger Gewinnspiel gewonnen habe, und diese möchte ich euch natürlich gerne etwas näher zeigen, da ich mich in den letzten Tagen fast nur mit diesen Produkten auseinandergesetzt habe. Ich muss ja sagen, dass ich immer gespannt darauf bin, was in der Drogerie neu in die Theken kommt. Gestern hatte ich sogar schon gesehen, dass die neuen Produkte in die Theke eingeräumt werden. Es dauert also nicht mehr lange, bis man sich alles live anschauen kann. :)
Ich hoffe jedenfalls, dass euch meine Swatches in diesem Post wie immer weiterhelfen. Ich denke auch, dass es nicht bei diesem Post zu diesen Produkten bleiben wird, denn besonders mit den Lacken und Lidschatten möchte ich demnächst Eye of the Days oder Nail of the Days präsentieren. Was mir am Rande positiv aufgefallen ist, sind die teilweise mit einer Versiegelung versehenen Produkte. Das könnte man meiner Meinung nach bei allen durchgängig machen! ;) Nun folgt aber endlich mein kleiner Roman zu meinen ersten Eindrücken zu allem! :) Viel Spaß beim lesen...

Augen



Swatches der I ♥ Nude Eyeshadows: Links seht ihr Coffee Bean, rechts Vanilla Sugar.


Hier sieht man die Faserchen an der Spitze des Bürstchens ganz gut!

Swatch: make me brow 01 blondy brows





Swatches der how to make brows wow make-up box: Die beiden linken Töne musste ich in 2-3 Schichten mit meinem Lidschattenpinsel auftragen, da sie weniger pigmentiert zu sein scheinen. Die beiden Rechten seht ihr in 2 Schichten!

Zu dieser Kategorie habe ich einige der neuen I ♥ Nude Lidschatten, die how to make brows wow make-up box und die make me brow eyebrow gel mascara bekommen. Geschminkt habe ich mich schon öfter mit all den Produkten und besonders schön finde ich soweit den dunkelbraunen Lidschatten. Ein AMU mit den Beiden folgt dann nächste Woche! ;) Beide Lidschatten fühlen sich seidig an und der dunkelbraune hat eine wunderbare Pigmentierung über eine Base. Den hellen sieht man daneben nicht wirklich im Swatch, aber ich finde, dass er sich gut zum Verblenden der Kanten eignet. Beide Lidschatten sind "Made in Italy" und gerade bei diesem Thema merke ich zur Zeit immer mehr, wie gut die Lidschatten aus Italien sind! ♥
Das Augenbrauengel in der Farbe 01 blondy brows finde ich sehr innovativ, da es kleine Faserchen zur Verdichtung der Augenbrauen enthält. Die Bürste empfinde ich als leicht kratzig, wenn ich sie beschreiben müsste, wobei ich sie von der Größe her gut zum definieren der Brauen finde. Es wurde mir ja der Ton für Blondinen zugeschickt und ich finde es lustig, dass es sich meinen dunkelbraunen Augenbrauen erstaunlich gut anpasst, wenn ich sie gründlich verteile. ^^ Meine Brauen sehen mit ihr auf jeden Fall dichter an den Stellen, die ich normaler Weise mit einem einfachen dunkelbraunen Lidschatten auffülle. Ich muss mir also auf jeden Fall den dunkleren Ton hiervon mal näher anschauen! ;)
Die Augenbrauenpalette, die es nun neu in der 2 Meter Theke gibt, finde ich auch sehr interessant, wobei zwei Farben für mich mit meinen dunklen Augenbrauen unbenutzbar sind. Vielleicht kann man sie als Lidschatten zweckentfremden, den schließlich sind es ja einfach nur gepresste Pigmente? Man weiß es noch nicht, aber der dunkelbraune Ton passt für mich wunderbar und der Highlighter daneben sieht auch sehr schön aus. Solche Töne trage ich gerne mal in den Innenwinkel des Auges auf, als unter der Braue. Das ist aber halt alles immer Geschmackssache! ;) Ganz nützlich finde ich auch die Anleitung, die sich seitlich im Deckel neben dem Spiegel befindet. Der Pinsel, an dem man warum auch immer einen Applikator zusätzlich am anderen Ende findet, ist eher im vorderen Bereich meiner Braue für mich nutzbar. Für das etwas schmaler auslaufende Ende meiner Brauen ist er jedoch zu breit. Für den Auftrag eines Puders an der Braue finde ich den abgeschrägten Pinsel von Essence alternativ sehr geeignet, den ich täglich benutze und nicht mehr missen möchte. ;) Die Pinzette in dem Set ist für mich leider unbenutzbar. Sie ist sehr klein und irgendwie schwer zuzudrücken, wenn man versteht, was ich meine.

Preise
I ♥ Nude eyeshadow 2,49€/1,8g
make me brow eyebrow gel mascara 2,49€/3,8ml
how to make brows wow make-up box 5,95€/6g


Teint/Pinsel




Swatches: Links sieht man das Mousse Make-Up unverteilt, rechts habe ich es mit dem Finger verteilt.


 Hier seht ihr Fingerswatches des sun club 2in1 bronzing powders in 10 sunshine. Der Highlifhter schafft einen schönen "Glow", wie ich finde.

 Das Design der Pinsel im Standardsortiment ist nun geändert worden, was ich sehr schön finde.

So trägt der Giant Eyeshadow Applicator z.B.Coffee Bean auf! Darunter befand sich keine Base.

Die Teintprodukte, worunter das pure skin anti-spot mousse make-up in 01 matt beige und sun club 2in1 bronzing powder in 10 sunshine zählt, gefallen mir soweit auch gut. Den Bronzer/Highlighter habe ich in den letzten Tagen immer getragen. Die Bronzerhälfte kann man gut intensivieren, wenn die erste Schicht einem z.B. noch nicht ausreicht. Ich finde, dass beide Töne sich auf jeden Fall gut für den Alltag eignen. Deshalb würde ich es empfehlen.
Das pure skin anti-spot mousse make-up muss ich noch etwas länger testen, um mir ein Urteil drüber bilden zu können. Ich habe sie zweimal getragen und fand sie auf den ersten Blick gut mattierend. Die Poren werden auch etwas kaschiert. Sie passt sogar von der Farbe her verblendet erstaunlich gut. Abends hat meine Haut leicht geglänzt, obwohl ich alles immer gut abpudere, aber ich muss mich halt noch näher mit ihr auseinandersetzen. Von der Konsistenz her ist sie sehr mousseartig und auf jeden Fall leicht zu verblenden.
Die Pinsel nehme ich jetzt mal spontan mit in diese Kategorie auf! :) Mit dem Powder Brush habe ich schon meinen Losen Puder gut einarbeiten können. Er ist weich, ziemlich dicht gebunden und erfüllt seinen Zweck gut. Den Giant Eyeshadow Applicator finde ich von der Idee her genial, nur ist er für meine Lider sehr groß! Ich würde mir hiervon vielleicht irgendwann einmal eine kleinere Version wünschen, denn er trägt den Lidschatten im Swatch jedenfalls sehr gleichmäßig auf und ist an der Oberfläche weich. Er lässt sich auch sehr leicht auswaschen, nur kriege ich den dunklen Ton nicht mehr wirklich aus ihm rausgewaschen. Wenn ihr also sehr große Lider habt, dann könnte er für euch sehr interessant sein, vor allem für den Auftrag von Pigmenten.

Preise
pure skin anti-spot mousse make-up 3,79€/14g
sun club 2in1 bronzing powder 3,49€/10g (Enthält Carmine!)
Giant Eyeshadow Applicator 1,79€
Powder Brush 2,95€
Nägel


Swatches! Links und Mitte: Die beiden I ♥ TRENDS The Pastels Lacke in 03 I'm so fluffy und 01 so lucky. Rechts: Latex matt 32 the black cat

 Hier seht ihr zwei Mal den Essence Wave Goddess (LE) 03 Have a Breake (PR Sample), denn ich in zwei Schichten aufgetragen habe, alles ohne einen Top Coat.

 Hier seht ihr nochmal die gleichen Swatches. Links habe ich mit bis zu 4 Schichten den Ombré Top Coat über den Lack aufgetragen und rechts sieht man immer den Satin Matt Top Coat in nur einer Schicht.

 Eine kleine Spielerei von mir kann man hier sehen: Über der 4. Schicht des Ombré Top Coats habe ich eine Schicht meines Maybelline Alley Attitude aus der Street Artist LE lackiert und es nochmal mit einer dünnen Schicht des Ombré Top Coats überdeckt. Auf diese Weise kann man sich "indieartige" Manis pinseln und DAS trifft auf jeden Fall meinen Geschmack! :)



Wo fange ich jetzt nur an? ^^ Ich mag alle Lacke bzw. die Effekt Top Coats, die ich erhalten habe, durchweg von den Farben, bis hin zu den Finishes. Ich liebe ja allgemein matte Lacke, aber die beiden I ♥ TRENDS The Pastels Lacke sind, wie ich festgestellt habe, eher semimatt. Von Schimmer, bis schimmerlos scheint alles für jeden wohl in frühlingshaften Tönen dabei zu sein. Sie decken in 2 Schichten, wobei die grüne Variante etwas zu Streifen neigt.
Der essence effect nail polish Latex matt in 32 the black cat deckt ebenso in 2 Schichten. Ich habe ihn die letzen Tage auf den Nägeln getragen und vom Finish her finde ich ihn am "mattesten", nur ist er mir am Daumen schon nach einem Tag trotz der Orly Base dezent abgesplittert. Da man über so einem Lack wegen dem Finish ja keinen Top Coat aufträgt, dauerte es nicht viel länger, bis ich auch Absplitterungen an den anderen Nägeln bemerkt habe. Für mich ist er somit eher ein Lack, den man zu besonderen Anlässen tragen kann.
Den nail art pastel ombré top coat in 27 blurry up! und nail art satin matt top coat in 26 matt about you! finde ich wieder einmal sehr interessant. Mit dem Ombré Top Coat kann man mehrere Looks schaffen, wie ihr sehen könnt und ich würde ihn von daher allen wärmstens empfehlen, genauso auch den Satin Matt Top Coat, der jeden Lack schön mattiert. Wie er hält und ob er länger matt bleibt, muss ich noch weiter untersuchen. Da ich den Ombré Top Coat schon einmal getragen habe, kann ich sagen, dass er gut hält. All die Schichten (Bis zu 4 Schichten habe ich an einem Finger getragen!) sind gut und recht zügig durchgetrocknet. Die Pinsel finde ich bei allen Lacken gut, nur wäre es vielleicht schöner gewesen, wenn sie an der Spitze etwas abgerundet wären, damit man einfacher an die Nagelhaut lackieren kann.
Das quick & easy nail caring oil mit dem Schwamm finde ich für Abends, wenn man seine Nägel bzw. die Nagelhaut schnell pflegen möchte, gut. Es braucht schon etwas Zeit, bis es in die Haut einzieht. Von den INCIs scheint es auch ok zu sein, denn er enthält einige Öle, wodurch meine Nagelhaut gepflegt erscheint. Es ist für mich ziemlich stark parfümiert. Da ich normalerweise parfümfreie Produkte zur Pflege meiner Nägel/Hände nehme, ist mir der Duft deshalb als erstes aufgefallen, und es enthält wohl auch Alkohol. Aber in der ganzen Woche, in der ich es verwendet habe, fühlte sich meine sensible Haut gut und auch nicht ausgetrocknet an.

Preise
I ♥ TRENDS The Pastels 1,79€/8ml
essence effect nail polish 1,99€/10ml
nail art pastel ombré top coat 1,99/8ml
nail art satin matt top coat 1,99€/8ml
quick & easy nail caring oil 2,99€/35ml

Fazit
Meiner Meinung nach sind die Nagellacke aufgrund ihrer Finishes, die I ♥ Nude Lidschatten, das Bronzing Powder und die Eyebrow Gel Mascara Produkte, die man sich näher anschauen kann, wenn sie einem farblich gefallen bzw. passen. Das Augenbrauengel werde ich mir in der dunklen Variante auf jeden Fall noch näher anschauen, weil ich den Effekt mit den verdichtenden Fasern sehr schön finde und so sind die Augenbrauen dann morgens halt schnell fertig. ;) Das Nail Caring Oil ist auch sehr interessant, vor allem für all diejenigen, die das Prinzip mit dem Schwamm mögen. Es gibt ja viele, die solch ähnliche Nagellackentferner mit dem Schwamm mögen. Bei all den Produkten müsste man halt allgemein schauen, ob sie dem eigenen Geschmack entsprechen! ;)

Mich würde ja interessieren, wie ihr die Produkte soweit findet? Ist etwas für euch dabei, was ihr unbedingt haben müsst?

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena