Essence Love & Sound TE - Blush

Hallo liebe Leser!

Ich bin vorhin der vollständigen Love & Sound TE von Essence, über die ich ja schon vor kurzem ein wenig dank eines von Essence mir zugeschickten Päckchens berichten konnte, im Rossmann begegnet und konnte noch das Blush ergattern, was ich aus der LE am liebsten haben wollte. Von dem Blush gibt es zwar nur eine Variante im Aufsteller, jedoch sehen alle etwas unterschiedlich aus, wie ich bemerkt habe. Bei dem einen findet man z.B. mehr von dem Highlighterton, bei einigen anderen etwas weniger. Ich bin mir gerade auch nicht sicher, ob es im Aufsteller einen Tester hierzu gibt, weil ich mir die TE nur kurz näher angeschaut habe. So schaut jedenfalls das 01 Sunset @ Center Stage Blush aus:




Ich finde die Multi Colour Blushes, die es schon in vorherigen LEs gab, allgemein ganz gut pigmentiert. Mein Exemplar aus der Miami Roller Girl LE finde ich immer noch richtig schön strahlend auf den Wangen. Man sieht auf dessen Oberfläche sogar schon deutliche Abnutzungsspuren. Ich habe es schon oft im Alltag getragen, wenn ich z.B. nur mal ziemlich ungeschminkt unterwegs war, aber umso mehr meine Wangen betonen wollte. Irgendetwas muss bei mir immer betont werden und zurzeit sind es wieder einmal die Wangen und das auch gerne mal kräftiger! ^^ Das Miami Roller Girl Blush ist jedenfalls soweit eines meiner auffälligsten Blushes, die ich von Essence besitze, wenn ich mich nicht irre! Deshalb mag ich diese meist limitierten Multi Colour Blushes auch so sehr! Es gibt wohl ähnliche Blushes im Standardsortiment, falls sie nicht ausgelistet worden sind, aber irgendwie sind die limitierten Multi Colour Blushes einfach intensiver und das ist der Grund, warum ich diese eher bevorzuge. ;)
Das nachfolgende Exemplar aus der Beach Cruisers LE ist bei mir leider ein wenig in Vergessenheit geraten, wobei ich ihn auch immer noch sehr schön finde. Gut, dass mich die Love & Sound TE nochmal an die beiden Blushes erinnert hat, denn ich werde sie nun in nächster Zeit wohl einfach öfter tragen müssen. :) Das 01 Sunset @ Center Stage Multi Colour Blush aus der nun aktuellen Love & Sound TE ist, wie ich finde, auf den ersten Blick sehr interessant, denn in ihm verbergen sich im Gegensatz zu seinen Vorgängern gleich drei Farben. Links sieht man im Pfännchen einen seeeeehr dezenten Beerenton, dann einen Koralleton in der Mitte und rechts einen hellen Highlighterton, der recht "hell peachig" gehalten ist. Der im Pfännchen leicht dunkel wirkende Beerenton sieht auf den Wangen übrigens eher wie ein dunkles Pink aus. In dem Blush findet man auch einiges an feinem Schimmer, welches man ziemlich subtil auf der Haut aus der Nähe wahrnehmen kann. Ich würde es jedoch nicht als groben Glitzer beschreiben.

 Fingerswatches

Hier sieht man einen Swatch, in dem alle drei Farben miteinander vermischt aufgetragen worden sind. Dieser Swatch ähnelt der eigentlichen Farbe des Blushes schon viel mehr, als die obigen Fingerswatches. Alle Swatches sind aber aufgrund des Sonnenlichts überbelichtet.

Als ich das Blush mit meinem "Blush" Kabuki von ecotools geswatcht habe, dachte ich nur "Oh nein, warum ist es so dezent pigmentiert?!" ABER: Als ich meinen Kabuki mit den Swatchresten auf meine Wangen danach spontan aufgetragen und verblendet habe, fand ich ihn von der Pigmentierung her genauso auffällig, wie seine Vorgänger! Also beachtet, dass meine Fingerswatches die ihr oben seht nur ca. 50% der Pigmentierung darstellen und das Sonnenlicht, in dem ich die Fotos vorhin aufgenommen habe, schluckt auch noch aufgrund der Überbelichtung etwas an Intensität! 

Fazit
Anhand der Swatches dachte ich ja erst, dass ich wieder einmal einen Fehlkauf hätte, aber man muss, wie ich anschließend bemerkt habe, das Blush einfach auf die grundierten Wangen auftragen, um all seine doch recht gut pigmentierte Schönheit wahrzunehmen. Von daher kann ich es allen, die solch eine Blushfarbe oder auch die ganzen LE Multi Colour Blushes von Essence mögen, empfehlen. Für mich ist das Blush somit auch das Highlight der ganzen TE.

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena