MAC The Matte Lip - Matte Royal

Hallo liebe MAC Fans!

Lang lang ist es her, dass ich hier etwas über MAC geschrieben habe, aus Gründen (!), die mein MAC'sches Fanherz leicht gebrochen hatten. Darum habe ich seit einiger Zeit beschlossen, nur noch sehr selten etwas von MAC zu bestellen. Ja, ich bestelle nur noch meine liebsten MAC Produkte, entweder bei Douglas oder wie in diesem Fall gleich bei MAC, denn ich bin mittlerweile der Meinung, dass ich keine Beratung brauche, da ich weiß, was ich haben will, wenn es denn mal nicht wieder innerhalb von Minuten ausverkauft ist, und deshalb und aus Gründen wird man mich nicht mehr so bald wieder an einem Counter sehen. Aber MAC ist und bleibt halt einfach eine Marke für mich mit einer gewissen Kreativität in LEs, die meinen Geschmack trifft.  Deshalb kann ich leider nicht ganz darauf verzichten. ;D Ich hoffe, ich widerspreche mich jetzt nicht irgendwo. Man weiß es nicht! ^^

Ich meine, wie soll man einer ganzen MAC LE namens The Matte Lip widerstehen, mit all den wunderschönen matten Lippenstiften in wirklich sehr interessanten Farben. Da ist einfach für jeden etwas in der Kollektion dabei und die Lippenstifte sollen wohl auch permanent im Sortiment bleiben. Sie kosten je 20€/3g, was eine Menge Geld für einen Lippenstift ist. Aber: Vor allem die matten Lippenstifte, besonders die letzten, haben eine sehr langanhaltende Formulierung, die die Lippen nicht austrocknen und man nimmt sie kaum bis gar nicht auf den Lippen wahr. Von daher finde ich all die erhöhten Preise wegen der Qualität noch gerechtfertigt, aber das muss jeder wie immer für sich selbst entscheiden.

Da ich halt ein riesen Fan der matten MAC Lippenstifte bin, konnte ich nicht nichts bestellen und so hüpfte Matte Royal, eines der exotischsten Farben aus dieser Kollektion und auch nun in meiner Sammlung, in meinen Warenkorb. So schaut es aus:



Matte Royal würde ich als ein dezent violettstichiges Blau beschreiben, natürlich mit einem matten Finish, Es vereinigt für mich sowohl das Kühle mit dem Blau, als auch eine gewisse leichte Wärme mit dem dezent rötlich violetten Unterton. Der Makro meiner Kamera zeigt ihn euch vielleicht etwas sheerer hier und da auf den Lippen, als er eigentlich gerade ist, vor allem in der Lippenmitte. Das sind übrigens zwei Schichten, die man sieht, den in der Ersten ist er mir etwas sheer gewesen. Aber zwei Schichten sind für mich genau richtig deckend. Das er etwas sheerer in der ersten Schicht ist, finde ich bei der Farbe sogar gut, denn man könnte ihn ja dann auch mal mit anderen Tönen mischen. ;) Der Halt ist seit heute Mittag soweit gut. Ich hab vorhin etwas getrunken und es sitzt noch alles da, wo ich es aufgetragen habe! Zu den INCIs kann ich leider kaum etwas sagen, denn für die dekorative Kosmetik reicht mein mir angelesenes Wissen glaube ich nicht wirklich aus. Aber ihr könnt sie euch natürlich wie gewohnt nachlesen. :)


Was sollte man beachten, wenn man Matte Royal am 13.08. wohl an den Countern oder genau jetzt im MAC OS (...es kommen im Onlineshop noch Versandkosten auf euch zu!) kaufen möchte: Es ist eine Farbe, mit der man garantiert auffällt und man sollte es einfach selbstverständlich und vor allem selbstbewusst tragen. Ich trage ihn heute z.B. akzentuiert auf den Lippen, nur mit Mascara, betonten Augenbrauen und geblushten Wangen. Auf diese recht klassische Weise kommt Matte Royal wundervoll zur Geltung, wie ich finde, aber es gibt bestimmt noch trilliarden andere Kombinationsmöglichkeiten. ;) 
Man bedenke vielleicht auch: In einer Großstadt ist es bestimmt kein Problem, solch einen Ton zu tragen, aber wenn man wie ich eher an einem ruhigen Örtchen lebt, wo die Menschen kaum geschminkt herumlaufen, dann kann es mal vorkommen, dass man neugierig angestarrt wird. Aber es ist letztendlich egal, denn jeder sollte schließlich das tragen, worauf er/sie Lust hat. Von daher denke ich mir, dass man halt nur einmal lebt und wenn wir nun alle gerne blaue/matte Lippen tragen möchten, dann tun wir das einfach, genauso wie auch rote Lippen oder was auch immer! ;)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena