Pueen Celebration Collection - Fireworks Festival

Meinen heutigen Post möchte ich der größten Schablone, die ich seit einiger Zeit besitze, widmen. Sie ist von Pueen, einer so weit ich weiß "asiatischen" Marke, wenn ich mich nicht irre, der ich bei vielen Youtubern, die ich verfolge, oft begegne. Irgendwann hatte ich dann durch all die Stampingschablonen gestöbert, einfach aus meiner eigens angefixter Neugierde, und so fing ich an, mich für die Fireworks Festival Schablone aus der Celebration Kollektion eine laaange Zeit zu interessieren.
Während andere abends vielleicht ein Buch oder so lesen, stöberte ich durch einige viele Youtube Videos, die es zu genau dieser Schablone gibt. Zu stampen ist halt mittlerweile eines meiner größten Hobbies und da beschäftigt man sich halt gerne etwas ausgiebiger mit. ;) Normalerweise achte ich bei meinen Recherchen darauf, ob die Schablonen, für die ich mich interessiere, mit meinem Creative Shop Stamper funktionieren oder nicht. DAS ist nämlich ein wichtiges Kriterium, denn was nützt es denn einem, wenn man z.B. eine wunderschöne Schablone kauft und sie mit dem eigenen Stamper nicht richtig funktioniert?! Das kommt bei mir leider noch ab und zu vor, denn ich habe sogar zwei Bundle Monster Schablonen, die sich nicht sooo wirklich immer einfach stampen lassen. Aber darüber werde ich vielleicht noch ein anderes Mal berichten! Also informiert euch immer über Youtube, Pinterest oder sogar die Google Bildersuche (...wie ich sie liebe!) so weit es geht, ob eure Stamper die Motive der Schablonen eurer Wahl aufnehmen können oder nicht. ;)

Da die Fireworks Schablone in einem Video sich also wunderbar mit meinem Stamper stampen ließ, wagte ich es nach vielen Wochen erst endlich, die wirklich riesige Schablone zu bestellen! Wenn ihr sie bestellt, dann kommt sie in einer Pappverpackung bei euch an und ihr müsst, wie bei jeder Schablone, erst einmal eine riesige blaue Folie von dessen Oberfläche abziehen. Nach einer kleinen Reinigung mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattepad kann man sie wunderbar stampen und so schaut sie aus:

 Links seht ihr die Vorderseite der Pueen Fireworks Festival Schablone. Rechts sieht man die Rückseite. Wie man sehen kann, ist alles recht türkis gehalten, was mir sehr gefällt. Ich denke, dass ihr das Bild größer sehen könnt, wenn ihr es anklickt! ;)

 Hier sieht man einige Ausschnitte zu der Verpackung der Schablone, die an der Öffnung sogar versiegelt ist!

Das hier ist ein Größenvergleich der Fireworks Schablone mit eines meiner MoYou Schablonen, damit ihr euch ungefähr vorstellen könnt, wie groß die Pueen Schablone nun wirklich ist! :O

Wenn man sie nun in einem Onlineshop (...ich hab sie über prettypolish.com für 22,50€ bestellt!) betrachtet, dann wirkt sie noch nicht soooo groß, aber im Vergleich zu einer MoYou Schablone wird einem erst bewusst, wie groß sie wirklich ist! ^^ Alle, die etwas längere Nägel tragen, werden sich über die umfangreicheren Motive auf dieser Schablone bestimmt freuen. Aber es gibt auch kleinere Motive für kürzere Nägel. Da ist glaube ich für jeden einfach etwas dabei auf der Schablone! :)
Grundsätzlich lässt sich alles mit dem Creative Shop Stamper und dessen Scraper aus dieser Schablone stampen, wie man gleich anhand von meinen "Teststamps" sehen wird. Das tanzende Pärchen wollte sich aber nur mit meinen Mundo de Unas Lacken stampen lassen. Warum das so ist, weiß ich wirklich noch nicht. Ich konnte sonst alles mit und ohne einem Stampinglack problemlos bisher stampen. Das Gesicht des Paares ist aber einfach nicht stampbar, sogar mit meinen Jolifin Stampinglacken, mit denen ich alles normaler Weise stampen kann. Es geht halt nur mit den "Mundos", von denen ich einige Exemplare besitze, zum Glück! Mich würde gerne interessieren, ob das nur bei meiner Schablone so ist? Ansonsten finde ich die Schablone qualitativ vom Stampverhalten sehr gut, auch allein schon, weil sie sich so einfach reinigen lässt und man fast unendlich viele Möglichkeiten für wunderschöne/ detailreiche Stampings mit ihr hat.

 Die dunkelblau gestampten Motive habe ich mit dem wet n wild Wild Shine Blue Moon gestampt. Den gibt es sogar noch im Sortiment, nur gestampt verliert er seine leichte "Duochromität"! Die hellblau gestampten Motive habe ich mit den Jolifin Stamping Lack Light Mint gestampt. Die Jolifin Stampinglacke gibt es in vielen Onlineshops oder den Jolifin Shops zu kaufen, falls ihr sie nicht kennt. Das tanzende Paar habe ich, wie schon erwähnt, mit dem Mundo de Unas Lime (LE) gestampt. Die gab es ja mal bei Hypnotic Polish, aber irgendwie gibt es sie gerade dort nicht mehr, was ich sehr schade finde. Alle Motive sind mit dem Creative Shop Stamper und Scraper gestampt worden.

Obwohl die Schablone eher für Weihnachten/Silvester gedacht ist, finde ich, dass man auch jenseits der Feiertage die Motive sehr gut tragen kann, denn man findet hierauf viele florale/abstrakte Motive, sogar eine Skyline, sowie auch marblingartige Motive, die ich z.B. sehr mag! Genau das mit den watermarblingartigen Motiven hatte mich übrigens dazu gebracht, diese Schablone überhaupt zu bestellen, denn man sieht in etwa rechts auf der Schablone und auch auf meinem Zettelchen mit den Teststamps das wunderschöne große Watermarbling Motiv, was ich zwar auch in der herkömmlichen Methode auf meine Nägel bestimmt bekommen könnte, aber durch Stampings hat man halt mehr Kontrolle über die Platzierung der Nailarts. Auf diese Weise leidet die Haut auch nicht so sehr unter dem ständigen ins Wasser tauchen oder dem Säubern der Ränder mit einer Menge Aceton! Wer sich hieraus ein Decal bastelt und es in die Form der Nägel zuschneidet und dann aufklebt, der muss sogar gar nichts mehr säubern! ;) Zu stampen bringt also eine Menge Vorteile mit sich, die ich nicht mehr missen möchte!
Pueen hat ja noch viele weitere wunderschöne Schablonen, wobei mir diese für's Erste reichen wird. Außerdem gibt es von Pueen sogar einen squishyartigen Stamper, den ich mir mitbestellt hatte. Eine Review hierzu und allgemein über meine Erfahrung zu vielen verschiedenen Stampern folgt übrigens in den nächsten Tagen! :)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena