EOTD - Morphe Single Eyeshadows

Nachdem ich den Blog wieder aus Gründen in eine Art Winterschlaf versetzen musste, gibt es zur Feier des Wochenendes/Frühlingsanfangs (... wir sind davon nur noch wenige Stunden entfernt und ich hoffe, dass das frostige Wetter endlich einen Wetterumschwung bekommt!) ein AMU nun zu sehen, was ich in letzter Zeit recht ähnlich immer mal wieder geschminkt habe. Hierbei habe ich meine erst kürzlich ergatterten Morphe Single Eyeshadows, die auf Youtube andauernd gelobt werden, genommen und einige hiervon versucht miteinander zu kombinieren. Vielleicht fragt ihr euch jetzt, ob diese Lidschatten wirklich sooooo super mega toll sind? Das sind sie auf jeden Fall, jedoch gibt es Exemplare, die etwas mehr oder weniger pigmentiert sind. Für den Preis ist das auch irgendwie völlig in Ordnung. Ein Lidschatten darf mal weniger pigmentiert sein, wenn es das möchte. Das ist jetzt für mich kein riesen Problem, solange man ihn in irgendeiner Weise in einigen Schichten oder mit einer Base sichtbar auf's Lid bekommt. :D Aber schaun wir uns erst einmal mein AMU und dann die Lidschatten im Detail an! ;)



Produkte
Inglot Eyeshadow Keeper
KIKO Long Lasting Stick Eyeshadow 04 Golden Chocolate
(Dunkelbraune Base, auf dem beweglichen Lid!)
Morphe Single Eyeshadow Peanut & Magic
(Beides in der Lidfalte und Magic im unteren Innenwinkel!) 
Morphe Single Eyeshadow Weekend & Magic
(Weekend habe ich in den Außenwinkel & am äußeren unteren Wimpernkranz mit ein wenig Magic verblendet!)
Morphe Single Eyeshadow Marry Her
(Auf dem beweglichen Lid!)
Essence Sun Club Geleyeliner in Schwarz
(Dieser hier war glaube ich limitiert! Wie ich die alten Geleyeliner noch liebe! Warum wurden sie nur aus dem Sortiment genommen? :( Auf der Wasserlinie hält es, wie hier mit einem Pinsel aufgetragen, immer noch bombastisch!)
Essence forbidden volume false lash mascara topcoat
(In zwei Schichten! Die Faserchen darin vollbringen dezente Wunder bei meinen Wimpern. :D)

Die sehr aktuellen und erst seit kurzem erhältlichen Morphe Lidschatten, die ihr gleich auch geswatcht sehen werdet, lassen sich wirklich gut auftragen/verblenden, besonders Peanut, der sich bei mir mittlerweile zu meinem heiligen "Transitionton" entwickelt hat. Peanut ist kaum noch aus meiner Lidfalte wegzudenken, da es sich einfach buttrich verblenden lässt und in jedem AMU eine schöne dezente Wärme zaubert, ohne dabei aufdringlich zu wirken. ^^ Ich mein, es sieht sogar farblich wie Erdnussbutter aus! :D Das war dann nun meine kurze Lobeshymne an Peanut, was ich schon seit Wochen einmal loswerden wollte. ^^ Magic, den man nicht wirklich in meiner Lidfalte verblendet wahrnehmen, aber hoffentlich umso mehr im Innenwinkel meines Auges sehen kann, ist recht speziell, da es wieder einmal ein wunderschöner rötlicher Ton ist. Solche Töne mag ich grundsätzlich sehr! ♥ Magic und Marry Her brauchen auf meinem Lid aber irgendeine Art von Base drunter und kommen dann gut zur Geltung. Vor allem Marry Her ist sehr "zart", fast schon metallisch, lässt sich aber gut intensivieren und ist dabei ein sehr schöner "Beerenton", wie ich finde. Weekend ist ein Ton, mit dem vielleicht nicht jeder gut zurechtkommen wird, da er so unfassbar gut pigmentiert ist, aber er trifft mein Beuteschema zu 100%! Farblich ist es seeeeeehr dunkel und violett. Es verursacht beim Verblenden jedoch ein wenig Fallout, was für mich kein Problem ist, da ich erst mein AMU meistens schminke und dann den Rest.

Vlnr.: Weekend, Magic, Marry Her und Peanut. Magic und Marry Her habe ich in zwei Schichten geswatcht, Weekend und Peanut in einer, alles ohne eine Base!

Bestellt habe ich die Morphe Single Eyeshadows wieder bei Beautychamber für je ca. 3€/1,5g. Sie sind wieder irgendwie anders im Auftrag, als all die Lidschatten, die man vielleicht kennt, aber das hatte ich schon einmal glaube ich erwähnt, als ich die 12Z Palette gezeigt hatte. Diese Art von Cremigkeit ist einfach schwierig zu beschreiben. 
Die Single Eyeshadows haben übrigens in etwa die Größe eines MAC Lidschattens und passen so wunderbar in eine MAC Palette. Alternativ gibt es von Morphe selbst noch recht günstige Leerpaletten, wo man sie verstauen kann oder Z Paletten usw.. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich eine MAC oder Morphe Leerpalette für meine Morphe Lidschatten und noch zwei MAC Refills haben möchte, da ich sie alle gerne einmal kompakt in einer Palette hätte. Ich hatte mich nur letztens drüber gewundert, dass die Morphe Pfännchen nicht magnetisch sind, denn ich hatte vor, sie erst einmal provisorisch in eines dieser magnetischen Boxen aus der Drogerie unterzubringen. Während meine MAC Refills darin wunderbar halten, da sie hinten einen extra Magneten haben, sind meine Morphe Lidschatten einfach darin hin- und hergerutscht, da sie keinen Magneten hinten haben und die Pfännchen selbst sind halt nicht magnetisch. Dieses Problemchen habe ich dann spontan mit ein wenig Kleber gelöst! ^^ Aber die Perfektionistin in mir verlangt demnächst einfach nach einer richtigen Palette und sollte ich das Problem lösen, dann gibt es dazu denke ich ein Update und noch weitere Swatches! ;)

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena