Lunatick Apocalipslick - Grave Heart Shift

Violette Lippenstifte/Liquid Lipsticks sind gerade ein Phänomen, dem ich nur schwer widerstehen kann. Früher fand ich solche Töne eher unerreichbar für mich, da sie farblich in der Lippiewelt nicht wirklich existiert haben. Vielleicht habe ich diese Farbfamilie auch einfach nur verdrängt, denn mit der Zeit wird man immer mutiger mit dem Tragen von exotischeren Farben jenseits von Nude/Rot/Pink und so interessiere ich mich seit einiger Zeit doch sehr für solche Töne. Dazu freut es mich, dass man solch spezielle Farben auch in veganer Form heutzutage findet, mit einem für mich sehr guten Halt, gepaart mit einer Pigmentierung, die ich gerade für einen veganen Liquid Lipstick als sehr gelungen empfinde. Wenn ich mir z.B. morgens etwas auf die Lippen auftrage, dann möchte ich, dass es mein Mittagessen und das Trinken zwischendurch mindestens übersteht. Zu dieser Kategorie gehören die LunatiCK ApocalipSLICKs von LunatiCK Cosmetic Labs.  Man kann mit diesen Liquid Lipsticks essen und trinken und es hält einfach wunderbar! Hiervon besitze ich die Variante Grave Heart Shift seit einigen Wochen, die ich seit dem sehr gerne trage, und so schaut dieser eher graustichige Violetton nun aus:


 Die INCIs!

Es heißt ja eigentlich Grave Heart Shift, aber es möchte wohl auch gerne Grave Heart genannt werden! ^^


Ich bin mir ziemlich sicher, dass man diese Marke nicht wirklich kennen wird, aber wenn man sie kennenlernt, dann wird man sie glaube ich sehr in sein Herz schließen. ;) Ich hatte irgendwann einen Lippie dieser Marke namens RPG (Review folgt bald!) spontan bestellt und seit dem trage ich ihn recht häufig, sowie auch den ApocalipSLICK in Grave Heart Shift. Ich denke sogar schon nach, mich bei den weiteren Tönen umzuschauen, denn vom Tragegefühl ist Grave Heart Shift auf den Lippen kaum spürbar, schön pflegend und nicht austrocknend. Das Finish ist schwer zu beschreiben, aber ich finde, dass es einem Amplyfied Finish von MAC ähnelt, aber es kommt halt in flüssiger Form daher. Mit dessen Applikator lässt es sich auch gut auftragen, was dann aber recht intensiv sein wird, da es einfach eine starke Pigmentierung besitzt. Als ich es letztens einmal mit einem Pinselchen aufgetragen hatte, sah das Ergebnis z.B. viel "natürlicher" aus, so wie in dem folgenden Lippenswatch! :)

 Das ist der Swatch in einer Schicht! :O

Man entschuldige die wechselhaften Lichtverhältnisse, aber das ist auch wieder nur eine Schicht auf meinen Lippen! :O

Preislich ist der ApocalipSLICK nicht sooo günstig. Da es sehr gut pigmentiert ist, empfinde ich es aber als sehr ergiebig! Diese Liquid Lipsticks sind übrigens 100% tierversuchsfrei, talcfrei und haben eine vegane Formulierung. Bestellt habe ich es über einem Onlineshop. 

© 2014-2017 The Early Beauty Catches The Blush, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena